echtjetzt! Referenzen in Unternehmen und Organisationen

Unternehmen & Organisationen

Referenzen

Was unsere Kund:innen über uns sagen:

Bosch

Konfliktmanagement für Abteilungsleiter:innen, Teammediation, Empathietraining, Teamfindung, Teamentwicklung, Führungskräftecoaching, Beratung bei der Umsetzung eines Konzepts zur transformationalen Führung und Performance Coaching

"Wir schätzen besonders an Frau Winning und Herrn Bendler die Qualitäten und Kompetenzen in den Bereichen Kommunikation & Konfliktlösung und ihre innovativen Ideen, welche den Anforderungen unseres Business Rechnung tragen. Dies bereichert unsere Arbeit sehr, sei es bei der Lösung von verfahrenen Konflikten oder der Implementierung unseres neuen, transformationalen Führungsverständnisses."

Vitopia

Vitopia – genossenschaftlich organisiertes Gemeinschaftsprojekt in Magdeburg

(Genossenschaft – Cafe Verde – Verein – Herberge)

„Das echjetzt! Team begleitete unsere Gemeinschaft kompetent durch konflikthafte Zeiten.

 

Im passenden Rahmen wurden Konflikte bearbeitet und die jeweiligen Standpunkte passend „übersetzt“, so dass gegenseitiges Verstehen wieder möglich wurde.

 

In jedem Konflikt steckt eine Chance, echtjetzt! macht es möglich diese Chance zu entdecken.“

Lintra

Lintra plus GmbH

 

„Wir danken Herrn Bendler für eine kompetente, schnelle und nachhaltige Konfliktklärung. Ihm gelang es, die Mitarbeitenden wieder in einen konstruktiven Dialog zu bringen.“

Sussmann + Sussmann

Sußmann + Sußmann Architekten und Ingenieure

 

„Wir danken dem echtjetzt! Team für diesen großartigen Teamentwicklungs-Prozess. Er hat uns geholfen mehr Klarheit zu gewinnen, über unsere Teamstrukturen und ermöglicht festgefahrene Muster aufzulösen.“

Hof Basta

Basta

 

"Die Gruppenbegleitung hat uns geholfen, Entscheidungen zu treffen, die sowohl für die Einzelne als auch für das Projekt konstruktiv und tragend sind. Wir haben gelernt, uns zu zeigen, Verantwortung für unsere Gefühle zu übernehmen, Gefühle so (aus) zu halten, dass wir uns gegenseitig sehen können. Das schafft Frieden, in der Gruppe und in das Leben darüber hinaus.“